Zweiten AÏDA-Filiale eröffnet am Flughafen Wien

Traditions-Café-Konditorei eröffnet mit Lagardère Travel Retail den fünften Standort in Österreich
© Flughafen Wien

Flughafen Wien um eine AÏDA-Filiale reicher

Zur Feier der Eröffnung gab es für alle Gäste des neuen AÏDA-Cafés eine süße Überraschung: Ursula Fürnhammer, CEO Lagardère Travel Retail Austria GmbH, Dominik Prousek, vierte Generation der AÏDA-Eigentümerfamilie und Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG schnitten eine bunte AÏDA-Torte im Flughafen-Desgin an, die anschließend kostenlos an die Fluggäste verteilt wurde. „Mit der ersten AÏDA in der Abflugzone eröffnen wir innerhalb von zwei Jahren gemeinsam mit AÏDA den fünften Standort in Österreich. Diese Filiale wird aber nicht nur die erste in der Abflugzone sein, sondern auch die erste in Selbstbedienung. Mit diesem Schritt wollen wir auch die Travel-Retail Fähigkeit des Konzepts und damit für den schnellen Konsum für unterwegs weiter unterstreichen“, kommentiert Ursula Fürnhammer, CEO Lagardère Travel Retail Austria GmbH. Und weiter: „Wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche AÏDA-Filiale und möchten uns auch auf diesem Weg für die tolle Zusammenarbeit mit AÏDA bedanken.“ RED./CH

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email