„Wine & Spirits“ kürt Weingüter aus Österreich

Das US-Branchenmagazin "Wine & Spirits" hat vier Weingüter auf die Liste der Top 100 Winerys der Welt aufgenommen.
© pixabay

Vier Österreichische Weingüter zählen laut „Wine & Spirits“ zu den Top 100 weltweit.

Schloss Gobelsburg aus Langenlois im Kampala in Niederösterreich ist eines der Weingüter und bereits zum siebten Mal auf der Liste des US-Branchenmagazins „Wine & Spirits“. Neben der aktuellen Auszeichnung war das Weingut 2009, 2010, 2011, 2013, 2014 sowie 2019 gelistet. Es ist in Besitz von Eva und Michael Moosbrugger und feierte kürzlich sein 850-jähriges Bestehen.
Weiters wurden die niederösterreichische Weingärtnerei Frischengruber aus Rossatz-Rührsdorf, das Weingut Neumeister aus Straden im Weinbaugebiet Vulkanland Steiermark sowie der niederösterreichische Lesehof Stagård aus Krems, die ihre Reben auf uralten Urgesteinsterrassen gedeihen lässt, prämiert. In die aktuelle Ausgabe haben es damit gleich vier Weinproduzenten aus Österreich geschafft.

„Wine & Spirits“

Das renommierte Fachblatt „Wine & Sprits“ erscheint sieben Mal im Jahr und listet pro Kalenderjahr einmal die besten Weingüter auf. Dafür werden mehrere tausend Weine aus aller Welt, die von einem lizensierten US-Importeur in die USA importiert werden, von einer Fachjury einer Blindverkostung unterzogen.

PA/TOB

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email