Ponykarussell-Opening

Das Ponykarussell im Wiener Prater geht mit 21.08.2021 in den Vollbetrieb über.
© Katharina Schiffl

Am Samstag öffnet das Ponykarussell seine Pforten.

Jetzt ist es fix, am Samstag, den 21. August geht das Ponykarussell im Wiener Prater täglich von 9 bis 21 Uhr in den Vollbetrieb über. Das kulinarische Konzept reicht dabei von Frühstück bis 14 Uhr über österreichisch-internationale Tapas-Spezialitäten sowie Snacks, Salatvariationen oder die gefüllten, überbackenen „Kiek in de Kök“-Brote.

Helmut Brem, Leiter Marketing & Sales sowie Barter Business: „Unser Konzept soll aufzeigen, wo wir als Menschen gerade stehen. Wir Leben global auf einem Planeten, der vor Vielfalt und Köstlichkeiten geradezu strotzt. Trotzdem schaffen wir es ihn mit Monokulturen gnadenlos auszubeuten und abzuholzen. Unser Motto ist deshalb, hochwertiger, ehrlicher und echter Genuss. Lieber ein Produkt, das mit Liebe, Sorgfalt und den besten Zutaten dieses Planeten erstellt wurde als XXL-Portionen und Geiz-ist-geil-Mentalität. Unsere Erde ist bunt, vielfältig und schön. Und wir sollten aufhören sie auszubeuten. Ich habe kein Problem damit Pfeffer aus Tasmanien und Kaffee aus Brasilien zu ordern. Diese Produkte bereichern unser Fleisch aus Österreich und das Gemüse vom Bio-Bauern ums Eck. Wir beziehen dabei fast alles von kleinen Farmen und Manufakturen, die nachhaltig agieren und ihr Handwerk verstehen.“

Der Umbau dauerte fast ein Jahr und verwandelte den Kuppelbau von 1887 in ein farbenfrohes Restaurant. Inhaberin Silvia Maino hat dem Gebäude mit einem Designmix aus sanften Naturtönen und kräftigen Akzenten neues Leben eingehaucht.

 

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email