Österreich erfolgreich bei den World Cheese Awards

Käsespezialitäten aus dem Hause Schärdinger und Tirol Milch räumten elf Preise ab.
© Berglandmilch

Die Käsesorten von Berglandmilch sorgten in Oviedo für viel Aufsehen.

Im spanischen Oviedo fanden letzte Woche die 33. World Cheese Awards statt. Aus über 4.000 Einreichungen wurden die besten Produkte prämiert. Österreich spielte dabei eine Hauptrolle. Käse aus dem Hause Schärdinger und Tirol Milch haben gleich mehrfach für Furore gesorgt. Die beiden Marken von Berglandmilch gewannen elf Preise.

Der Tirol Milch Bergkäse wurde bei den World Cheese Awards mit Gold ausgezeichnet. Der würzig-kräftige und doch cremige Teig konnte die Jury überzeugen. Mit jeweils einer Silbermedaille wurden die Schärdinger Käsespezialitäten Dachsteiner, Le Rose und Bio Bergfex ausgezeichnet. Über eine Bronzemedaille dürfen sich der Tirol Milch Felsenkeller, der Tirol Milch Weinzirler, Schärdinger Rahm Emmentaler, Schärdinger Asmonte, Schärdinger Weinkäse, Schärdinger Dolce Bianca und der Kaisertaler von Schärdinger freuen.

Geschäftsführer Josef Braunshofer: „Im internationalen Vergleich sind wir klein, aber das zeichnet uns auch aus: Auf unseren kleinstrukturierten Höfen wird Milch in enger Tier-Mensch Beziehung produziert. Und unsere Käsemeister verstehen es aus diesem Rohstoff weltweit erfolgreiche Käsespezialitäten zu zaubern. Das ist Qualität, die man schmeckt.“

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email