Skip to content. | Skip to navigation

Vinothek, Lobby oder Restaurant aufpeppen

Weinregale aus Naturmaterialien lassen sich als Gestaltungselemente in Touristik nutzen.

Seine Affinität für Designarbeit mit natürlichen Materialien entdeckte Heinz Dissauer – gelernter Tischler und heute Bildhauer – bereits in frühen Jahren. Den Grundstein seiner Philosophie bilden Steine mit Geschichte aus der Region seiner Kunden. Denn „es geht darum, den Bezug Mensch-Region-Naturstein als Objekt im Raum zu verdeutlichen und zu festigen“ erklärt der Chef von Stein:werk in der Oststeiermark.

So befreite Dissauer etwa in Handarbeit ehemalige Grenzsteine aus ihrer geschichtsträchtigen Vergangenheit. Um aus ihnen eine Weinbar oder Weinregale zu designen. Kombiniert wird der Stein mit Materialien wie Glas oder Edelstahl. Auch persönliche Gravuren sind möglich. Die Designobjekte sollen Vinotheken, Lobbys, Wohnräume und Restaurants individuell aufpeppen.

PA/Red/KaM

Bildcredit: SteinWerk