Skip to content. | Skip to navigation

 

Neues Stiegl-Hausbier im Juli und August

 

Hell und strohfarbig mit natürlicher Trübung präsentiert sich die Hochsommerausgabe der Stiegl-Hausbiere genannt „Stilblüten“. Eine leichtfüßige, hopfige Note gepaart mit dem Geruch nach Limonen und Wiesenkräutern ist typisch für dieses Kreativbier. Der grazile Körper der untergärigen Spezialität wird als feingliedrig und schlank beschrieben. Der Abgang wird durch eine anhaltende Hopfenbittere geprägt.

„Wer dieses Bier kostet, genießt den hellen Querdenker quasi ungeniert unfiltriert“, scherzt Stiegl-Kreativbraumeister Markus Trinker. Der Gault Millau Braumeister des Jahres 2018 fügt hinzu: „Durch die leichte Limonennote eignet sich die ‚Stilblüte‘ perfekt als Aperitif. Aber auch zu sommerlichen Salaten oder Geflügel.“

Bildcredit: Stiegl