Skip to content. | Skip to navigation

Walter Scherb jun., Geschäftsführer von Spitz und Gasteiner Mineralwasser

 

Spitz alleiniger Eigentümer von Gasteiner

 

Seit dem 1. Jänner 2019 ist das österreichische Traditionsunternehmen Spitz der alleinige Eigentümer von Gasteiner Mineralwasser. Die Brau Union Österreich hat ihre 49-prozentige Beteiligung abgegeben, um sich künftig verstärkt ihrem Kerngeschäft, dem Bier, zu widmen. Spitz hat bereits im Jahr 2007 51 Prozent an Gasteiner Mineralwasser erworben und seither kontinuierlich in das Unternehmen investiert.

Gasteiner Mineralwasser ist eine der bekanntesten und beliebtesten österreichischen Mineralwassermarken. Das führende Mineralwasser aus Westösterreich stammt aus den Hohen Tauern, einem der größten europäischen Naturparks. Schon seit Jahren setzt sich Gasteiner für die Erhaltung und Bewahrung der heimischen Berglandschaft sowie für eine nachhaltige Wertschöpfung ein. 2016 wurde die Mineralwasser-Marke wiederholt mit dem Nachhaltigkeits-Siegel „Green Brands Award“ ausgezeichnet. Passend zum alpinen Ursprung steht Gasteiner für genussvolle Momente voll Aktivität in der heimischen Bergwelt. Seit 1929 wird das Mineralwasser von der Gasteiner Mineralwasser GmbH am Quellort Bad Gastein abgefüllt. 

Bildcredit: Gasteiner Mineralwasser