Skip to content. | Skip to navigation

 

Raststättenbetreiber mit neuer Führung

 

Beim niederösterreichischen Raststättenbetreiber Rosenberger übernimmt Jutta Wollner die Geschäftsführung. Sie war vorher schon COO des Unternehmens, und löst Thomas Wollner ab. Weiters steigt Meinhard Friedl in die Leitung auf. Der 47-jährige Steirer war seit 2016 schon als CFO für die Finanzen zuständig. Außerdem führte er die Rosenberger Tankstellen GmbH und die Rosenberger Fuels GmbH. Davor absolvierte er die Hotelfachschule in Bad Gleichenberg, studierte Wirtschaft an der California State University und war als Manager bei der Österreichischen Post AG beschäftigt.

Rosenberger wurde 1972 gegründet. Die Firma betreibt derzeit 16 Autobahn-Raststätten, 3 Seminar-Hotels, 6 Tagungszentren und 11 Tankstellen in ganz Österreich. Dazu kommen noch die FIRST-Cityrestaurants in Wien und Salzburg.

Bildcredit: Matthias Buchwald