Skip to content. | Skip to navigation

 

Krausz übernimmt den Bereich Publikumsmessen

 

Der Messeveranstalter Reed Exhibitions hat eine Schlüsselposition im Top-Management neu besetzt: Gernot Krausz hat mit dieser Woche die operative Geschäftsführung des Bereichs B2C-Messen übernommen.

Krausz zählt unter anderem Messen wie „Vienna Autoshow“, „Ferien-Messe“, „Bauen & Energie“, „Wohnen & Interieur“, „Lebenslust und Modellbau-Messe“ sowie die beiden Salzburger Messeklassiker „Die Hohe Jagd & Fischerei“ und „Bauen+Wohnen Salzburg“ zu seinem Portfolio.

Zu seinen Kernaufgaben zählen die Markenführung und die strategische Weiterentwicklung und –positionierung der bestehenden Showformate. Auch neue Showformate im B2C-Sektor von Reed Exhibitions in Österreich sollen etabliert werden.

Vor seinem Einstieg bei Reed Exhibitions führte Gernot Krausz seit 2010 als CEO das in Österreich, Deutschland und Kroatien tätige Handelsunternehmen Eduard Kettner GmbH mit 120 Mitarbeitern. Auch die Tätigkeit als Controller und Bank- sowie Finanzmanager der Bank Burgenland und als Controller im Retail Business der REWE AG zählen zu Krausz’ beruflicher Laufbahn.

 

Bildcredit: Reed Exhibitions/ Christian Husar