Skip to content. | Skip to navigation

 

Der Flughafen Graz verkündet sein bislang bestes Passagierergebnis

 

Mit insgesamt 1.030.929 Passagieren liegt der Grazer Flughafen 7,5% über dem Vorjahresergebnis. Der Verlust von Airberlin prägte die schwierige Verkehrsentwicklung Anfang des Jahres. Im selben Zeitraum wurde die Berlin-Verbindung durch easyJet installiert. Damit wurde ein wichtiger europäischer Low-Cost-Carrier an Bord geholt.

Neben den Passagierszahlen konnte das Frachtvolumen mithilfe des Tochterunternehmens Swissport Cargo Service Austria gesteigert werden. „Es war eine strategisch weitsichtige Entscheidung, dass der Flughafen Graz heute zu 100 Prozent im Eigentum der Stadt Graz steht“, sagt Mag. Siegfried Nagl, Grazer Bürgermeister. Seit Jahren liefert der Flughafen Graz positive Ergebnisse. Wir freuen uns über das beste Ergebnis in der Geschichte”, meint DI Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender der Holding Graz.

DK

Bildcredit: Pixabay