Skip to content. | Skip to navigation

 

WESTbahn auf Kundenfang

 

Mit 22. Juni hat die private WESTbahn ein neues Angebot zur längerfristigen Kundenbindung ins Leben gerufen: Wenn man 3 Tickets mit einem Mindestwert von 4,49 € oder ein Upgrade in die Buchungsklasse WESTbahn PLUS gekauft hat, bekommt man bei der nächsten Fahrt mit dem WESTbahnsammelpass bei der Crew 50 Prozent Preisreduktion. So kann dann etwa die Strecke Wien – Salzburg für eine erwachsene Person nur 14 € kosten.

Der CEO der WESTbahn Erich Forster meint dazu: „Wir setzen darauf, dass wir mit der Idee vor allem Kundinnen und Kunden erreichen, die gern etwas ´in der Hand´ haben.“

Bildcredit: Westbahn/Attila Aföldi