Skip to content. | Skip to navigation

Persönliche Betreuung während der Reise top bewertet

 

Österreichs Bahnfahrer sind mit ÖBB sehr zufrieden

 

Das zeigt die aktuelle Kundenzufriedenheitsanalyse der ÖBB, die zeitgleich mit dem VCÖ-Bahntest unter mehr als 8.000 ÖBB-KundInnen durchgeführt wurde.  Auf der Schulnotenskala von 1 bis 5 vergaben die ÖBB-Kunden ein „Sehr gut“ für die persönliche Beratung an den Personenkassen (Gesamtnote 1,92 für Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Kompetenz der Mitarbeiter sowie Verständlichkeit der Auskunft), für die Informationsqualität der Online-Fahrplanauskunft Scotty in der App (Note 1,78) und auf oebb.at (Note 1,96).

Darüber hinaus gab es Bestnoten für die persönliche Betreuung bei der Reise (Note 1,75 für Freundlichkeit und Note 1,83 für regelmäßige Informationen während der Zugfahrt). Auch das persönliche Sicherheitsgefühl und die Pünktlichkeit wurden von den Fahrgästen sehr positiv beurteilt (1,69 bzw. 1,82).

Auch die Sauberkeit in den Zügen wurde von den Fahrgästen mit einem „Gut“ bewertet (Note 2,05) und liegt damit auf dem hohen Niveau vom Vorjahr (Note 2). Als „Sehr gut“ nahmen die Fahrgäste die Sauberkeit ihres Sitzplatzbereichs wahr (Note 1,89).

Auf der Wunschliste der Fahrgäste ganz oben stehen mehr Verbindungen und verbesserte Anschlüsse an Züge und Busse sowie städtische Verkehrsmittel. So benoteten die Bahnfahrer die Anzahl der Zugverbindungen auf ihrer Strecke mit 2,11 und die passenden Anschlussverbindungen an andere Züge mit 2,24. Die ÖBB arbeiten mit den Verantwortlichen bei Bund und Ländern sowie internationalen Partnern laufend an einer Optimierung.

Bildcredit: ÖBB/Horak