Skip to content. | Skip to navigation

 

Austrian Airlines setzt auf mehr Regionalität in der Produktauswahl.

 

Austrian Airlines und myProduct.at bieten ab sofort mehr Regionalität im Bordverkauf. Seit Anfang Februar 2019 können ausgewählte heimische Qualitätsprodukte von nachhaltig produzierenden Landwirten, Manufakturen und Familienbetrieben im Flugzeug gekauft werden.

Mit myProduct.at holt die Airline österreichische Produktvielfalt und heimische Handwerks-Tradition an Board. Im ersten Schritt werden auf Austrian Airlines Flügen nach Chicago und Shanghai, neben dem „fly & buy“ Angebot im Bordverkauf, auch limitierte Produkte „Made in Austria“ angeboten. Passagiere können unter anderem zwischen handgemachten Wiener Punschkrapfen, Zirben-Schnaps von emil oder Edel-Spirituosen aus dem Hause Farthofer wählen.

Für Austrian Airlines ist Österreich der zentrale Markenwert, der sich in der Farbe des Logos, der Uniform, der Sprache, dem Walzer an Bord, der Menüauswahl und jetzt durch die Kooperation mit myProduct.at noch stärker in der gesamten Produktwelt widerspiegelt.

Bildcredit: Austrian Airlines Group | Huber