Skip to content. | Skip to navigation

 

Viele Neueröffnungen 2019 und 2020

 

In Wien werden in den kommenden beiden Jahren folgende Hotelprojekte verwirklicht: Schon Anfang 2019 soll am Schubertring das ehemalige Radisson SAS Palais Hotel als „Palais Hotel“ wieder aufsperren. Darin werden 122 Zimmer zur Verfügung stehen. Außerdem wird es eine Seminarfläche von 1.200 m2 aufweisen. Nicht weit davon entfernt errichtet die Unternehmensgruppe Lenikus in einem denkmalgeschützten Barockbau am Bauernmarkt 1 ein Fünf-Sterne-Etablissement mit 75 Zimmern bzw. Suiten in fünf Etagen. Im Erdgeschoß werden Geschäftslokale, Gastronomie und Ausstellungsräume eingerichtet. Die Eröffnung ist ebenfalls für Anfang 2019 geplant. Die selbe Firmengruppe will auch an der Adresse Bauernmarkt 21 bis Mitte 2020 ein Projekt mit etwa 100 Räumen inklusive Seminarbereiche verwirklichen.

Vor der Fertigstellung steht auch das Andaz Vienna Hotel beim Belvedere. Der italienische Stararchitekt Renzo Piano hat es entworfen. Es verfügt nicht nur über 303 Zimmer, sondern beherbergt auch im 16. Stockwerk eine Skybar mit guter Fernsicht. (Eröffnung Frühjahr 2019)

Der Szenegastronom Bernd Schlachter wird 2020 im sechsten Bezirk das frühere Hotel Kummer in ein modernes Boutique-Hotel verwandeln. Ein Jahr später möchte er auch das Hotel Post am Fleischmarkt fertiggestellt haben.

Schlussendlich wird im zweiten Bezirk ab 2020 vom niederländischen Unternehmen The Student Hotel eine gleichnamige Herberge bedient. In ihr sollen sowohl Studenten als auch Wien-Touristen Platz finden. Es wird aus einem Mix von Studentenzimmern, Hotelräumen und Co-Living-Studios bestehen.

Bildcredit: Signa