Skip to content. | Skip to navigation

 

easyTherm und HotelNetSolutions sind neue Partner

 

Mit modernen Konzepten und innovativen Ideen arbeitet die Österreichische Hoteliervereinigung (ÖHV) an nachhaltigen Lösungen für die Zukunft. Der Fokus wird dabei unter anderem auf Direktvertrieb und Heizung gelegt. Dafür erweitert sie ihr Partnernetzwerk. „Wir sind immer auf der Suche nach professionellen Angeboten, die den Alltag unserer Mitglieder erleichtern, Kosten sparen aber auch neue Möglichkeiten im Direktvertrieb erlauben“, sagt Dr. Markus Gratzer, Generalsekretär der ÖHV. Ein wichtiger Schwerpunkt der ÖHV in diesem Jahr war der Verzicht von fossiler Energie. Ein Lösungsvorschlag wird vom Geschäftspartner easyTherm durch Infrarotheizungen angeboten.

„Keine Zugluft durch Konvektion und weniger Aufwirbeln von Staub sind positive Nebenwirkungen von einer Infrarotheizung. Die Investitionskosten einer Infrarotheizung sind im Vergleich zu herkömmlichen Systemen preiswert und auch der Montage-Aufwand ist bei Infrarotpaneelen gering, weil sie ohne Wasserrohre auskommen und völlig wartungsfrei sind“, so DI Günther Hraby, easyTherm Geschäftsführer. ÖHV-Mitglieder erhalten exklusive Sonderkonditionen von easyTherm.

Obwohl sich der Vertrieb von Hotelzimmern in den letzten Jahren stark weiterentwickelt hat, bleibt die Direktbuchung als wichtigste Form des Vertriebs bestehen. Als Partner zur Steigerung der Direktbuchungen vertraut die ÖHV auf HotelNetSolutions. „Von conversionstarken Booking Engines, einem leistungsstarken Channelmanager, einem Rate Monitor und vielen weiteren Direktbuchungs-Tools bietet HotelNetSolutions alles aus einer Hand, damit Hoteliers direkt mit Gästen kommunizieren und flexibel auf den Markt reagieren können“, erklärt Christian Seifert, Head of Sales bei HotelNetSolutions. Mitglieder der Österreichischen Hoteliervereinigung erhalten einen Rabatt auf alle einmaligen Einrichtungsgebühren.

DK

 

 

Bildcredit: oehv.at