Skip to content. | Skip to navigation

 

Hotel für Bischofshofen

 

Es mangelt an Gästebetten in der aufstrebenden Stadt Bischofshofen schon lange. Nun ist, nach jahrelangen Bemühungen, ein neuer Hotelbetrieb in Aussicht. Dieser soll 80 bis 100 Zimmer haben. Besonders günstig ist die Lage, da auch ein zweites Großprojekt in Planung ist, bei dem rund 100 Miet- und Eigentumswohnungen sowie Verkaufsflächen gebaut werden. Zwar gibt es noch keine offizielle Bestätigung des Stadtchefs, doch die Verhandlungen mit Investoren und Betreibern sollen gut verlaufen.

Besucher kommen zum Skispringen oder für Geschäftsreisen, besonders der Leitbetrieb, die Firma Liebherr, hat oft viele Gäste, die bisher in anderen Gemeinden untergebracht werden mussten. Die Stadt mit fast 11.100 Einwohnern verfügt nur über knapp 300 Gästebetten verfügt.

Bildcredit: Pixabay