Skip to content. | Skip to navigation

 

Accor Hotels-Gruppe verstärkt Präsenz in Österreich

 

Das französische Unternehmen Accor Hotels-Gruppe betreibt mit verschiedenen Marken mehr als 3700 Hotels in etwa 92 Ländern. In Österreich ist sie vor allem mit den Hotel-Namen Ibis, Ibis Styles, Sofitel, Mercure, Novotel, Adagio und twenty five hours hotels präsent. Seit Juni 2018 errichtet die Firma ein Ibis Styles-Hotel in Klagenfurt. Es soll Ende 2019 oder Anfang 2020 eröffnet werden, fast gleichzeitig mit einem in Parndorf.

Die Unterkunft wird in dem innovativen Brain@Workcenter, einem Neubau der Lilihill Capital Group, im Erdgeschoss und in den Stockwerken 2 – 5 untergebracht. Es wird 137 Zimmer, zwei Tagungsräume und einen eigenen Coffee Shop inklusive Bar aufweisen. Außerdem soll es durch einen Co-Working-Raum und einen Fitnessbereich noch erweitert werden.

Ibis-Styles bietet mit einem Rundum-Sorglos-Paket nicht nur hohen Komfort, sondern WLAN, ein leckeres Frühstücksbuffet und weitere Extras als Gratisleistung. Die Hotels befinden sich meist in guter Innenstadtlage oder nahe von Geschäftszentren.

Bildcredit: accorhotels.com