Skip to content. | Skip to navigation

 

Touristische Großprojekte im Salzburger Land

 

Acht Monate lang wird das Hotel Edelweiß in Großarl umgebaut. Eine Großbaustelle mit einer besonderen Kraftanstrengung: Um das Hotel zu erweitern, wird hinter dem Hotel sogar ein emporragender kleiner Berg abgetragen. Bis 2019 sollen dafür ein 5.000 Quadratmeter großer Wellnessbereich und 35 neue Suiten entstehen. Das wird die Besitzerfamilie Hettegger laut Medienberichten rund 37 Millionen Euro kosten.

Etwas weniger ambitioniert geh es in Leogang zu. Dort wird das Forsthofgut ausgebaut. Sechs neue Zimmer, eine Küche, eine Bar und eine Tiefgarage kommen hinzu. Das Investitionsvolumen beträgt aber auch hier immerhin 5,5 Millionen Euro.

Bildcredit: Hotel Edelweiß