Skip to content. | Skip to navigation

 

Kroatisches Tourismusunternehmen expandiert nach Österreich

 

Das kroatische Tourismusunternehmen Valamar setzt einen ersten Schritt in Richtung Internationalisierung: Es übernimmt Ende November 2018 das 4*-Hotel Petersbühel beim Gamsleitenlift in Obertauern. Es wird dann unter dem Namen „Valamar Obertauern“ firmieren. Der Beherbergungsbetrieb verfügt über 81 Zimmer und einem 420 m2großen Wellnessbereich mit zwei Saunen, einer Steingrotte, einem Dampfbad, einer Infrarotkabine und Massage- und Ruheräumen. Dazu kommt noch ein Restaurant und die Bar „Wein&So“. Geführt wird der Betrieb von der Familie Aichmann bereits in dritter Generation. Denn es wurde bereits 1956 als Gasthof eröffnet.

Valamar vertreibt Hotels, Appartements und Campingplätze an der kroatischen Adriaküste. Die Firma hat einen Anteil an mehr als zehn Prozent von allen Tourismusbetrieben in der Region. Sie kann laut ihrer Homepage mehr als 48.000 Gäste gleichzeitig unterbringen. Es gibt bereits fünfzehn Valamar Hotels & Resorts.

Bildcredit: Valamar