Skip to content. | Skip to navigation

Lobbybar a&o Hotel Wien Stadthalle

Hostelkette a&o führt den Mobile Key ein

Die neue App ist Buchungs-, Bezahl-, Check-In- und Schlüsselfunktion in einem.

Mit der a&o-App, die das Berliner Softwareunternehmen Exozet entwickelte, kann der Gast in Zukunft bereits einen Tag vor seiner Ankunft im Hotel (bzw. Hostel) einchecken. Er bekommt alle Informationen zu seinem Aufenthalt auf das Smartphone, und gelangt damit auch dank eines speziellen Schlüsselsystems in das reservierte Zimmer. Durch den batterieschonenden Bluetooth Low Energy Standard sind die Türen wartungsarm und das Handy wird nur geringfügig belastet. Die a&o-App ist sowohl im App-Store als auch bei Google Play erhältlich. In der Pilot-Phase wurde sie bereits im Hostel „Prag Rhea“ erfolgreich getestet. Demnächst wird der Einsatz der App auf alle Häuser der Hotelkette ausgedehnt, zunächst in Bremen und Frankfurt Ostend.

André Kahl, Head of Development bei a&o, erklärt dazu: „Es funktioniert im Grunde wie beim Fliegen, unsere Gäste können einen Tag vor ihrer Ankunft einchecken, sie sparen sich den Gang an die Rezeption und gehen direkt durch.“

Die Hotelgruppe a&o betreibt aktuell 35 Häuser in 21 Städten und sechs Ländern (Deutschland, Österreich, Niederlande, Tschechien, Dänemark und Italien). In Budapest und Warschau sind im Jahr 2019 Neueröffnungen geplant. Im Jahr 2018 verzeichnete a&o etwa fünf Millionen Übernachtungen. Der Umsatz betrug rund 152 Millionen Euro. Das Unternehmen Exozet erhielt für diese App im Rahmen der ITB Berlin am 6. März 2019 den ITB Innovation Award.

Bildcredit: a&o Hostels