Skip to content. | Skip to navigation

 

Neuer Nächtigungsrekord in Wien

 

Gegenüber dem Vorjahresmonat gab es dieses Jahr einen neuen Nächtigungsrekord in Wien. Die Hotellerie konnte mit 1,463.000 Gästenächtigungen – ein Plus von 4,3 Prozent – einen neuen Spitzenwert erzielen. Sieben der zehn nächtigungsstärksten Herkunftsmärkte Wiens haben im Mai zugelegt. Im zweistelligen Bereich wuchsen die Nächtigungszahlen bei Gästen aus Deutschland und China. Im einstelligen Bereich gab es laut Wien-Tourismus einen Fortschritt bei Gästen aus den Ländern USA, Italien, Großbritannien und Frankreich. Leicht zurückgegangen ist die Zahl der Übernachtungen lediglich bei Gästen aus Russland, der Schweiz und Spanien.

Bildcredit: Pixabay