Skip to content. | Skip to navigation

Internet als wichtiges Tool für heimische Hotelliers

Hotellerie fehlt Basiswissen

 

Künstliche Intelligenz und Digitalisierung sind in der österreichischen Hotellerie weiter auf dem Vormarsch. Immer mehr Gäste nutzen das Internet zur Hotelsuche und Buchung. Große Portale wie Booking oder Expedia bauen Ihre Dominanz immer weiter aus. „Hoteliers müssen hier mithalten. Punkten können sie mit Individualität und Kundenbindung“, weiß Christoph Taussig, Lehrgangsleiter vom ÖHV-Lehrgang für Online Marketing und Revenue/Yield Management (LORY). Statt sich einfach auf die neueste Technik zu stürzen ist hier strukturiertes Vorgehen gefragt.

„Bewertungen sind neben dem Preis der wichtigste Faktor für eine Buchungsentscheidung. TrustYou sorgt dafür, dass man stets über seine Online-Reputation im gesamten Netz informiert ist, hilft diese positiv zu beeinflussen und das wertvolle Feedback der Gäste effektiv zu nutzen“, erklärt Philipp Möllers, Senior Key Account Manager beim langjährigen LORY-Partner TrustYou.

Bildcredit: pixabay