Skip to content. | Skip to navigation

Wolfang Buchmann (vorne rechts) uns sein Concierge-Team

 

Concierge des Jahres 2019 geht an Sacher Hotel Wien

 

Das Verlagshaus Busche prämiert im Rahmen der Busche Gala jährlich Persönlichkeiten aus zehn Hotellerie- und Gastronomie-Kategorien. Bei dem Branchentreff in der Staatsoper Berlin wurde Wolfgang Buchmann vom Hotel Sacher Wien zum Concierge des Jahres 2019 gekürt.

Der 60-jährige Wiener erhielt den Preis vom Schlummer Atlas, einem Hotelführer des Busche Verlags, mit der Begründung: „Wolfgang Buchmann ist ein Meister seines Metiers, der seinem Team ein großes Vorbild ist. Er erhält diese Ehrung für seine positive Ausstrahlung und beeindruckende Kompetenz, sein internationales Netzwerken und seine unermüdliche Bereitschaft, von dem täglichen Miteinander zu lernen.“

Seit 2003 leitet Wolfgang Buchmann als Chef Concierge mit seinen sechs Kollegen das Concierge-Team des Sacher Hotels in Wien. Für den gelernten Hotelfachmann ist der vertraute Umgang mit den Gästen einer der schönsten Aufgaben in seinem Job. „Mein Team und ich sind auf alles vorbereitet, denn jeder Tag verläuft anders als erwartet. Diese Herausforderung macht den besonderen Reiz in unserem Beruf aus“, so Wolfgang Buchmann.

Matthias Winkler, Geschäftsführer der Sacher Hotels: „Die Digitalisierung bringt mit Sicherheit eine der größten Veränderungen in unsere Branche. Unsere Gäste setzen jedoch nach wie vor auf den persönlichen Kontakt mit dem Concierge. Sie kennen ihn oft schon seit vielen Jahren und seine Hilfsbereitschaft und vor allem seine Diskretion sind unersetzlich.“

Das Sacher ist ein privat geführtes Unternehmen unter der Leitung der Familien Gürtler und Winkler. Außerdem sind die Sacher Hotels Mitglied des Hotellerieverbands „The Leading Hotels of the World“, das eine Qualitätskontrolle im Fünf-Sterne-Hotellerie-Sektor sicherstellt.

Bildcredit: Hotel Sacher