Skip to content. | Skip to navigation

Tiergartendirektorin Dagmar Schratter, Hotel Manager des Arcotel Donauzentrum Sina Nikolussi

Arcotel Hotels macht sich für Bienen stark

Hotelgruppe übernimmt Patenschaft für Honigbiene im Tiergarten Schönbrunn.

Passend zum heutigen Weltbienentag am 20. Mai hat Arcor Hotels die Fortführung bestehender Projekte und seine neuen Kooperationspartner zum Schutz der Biene bekanntgegeben. Im Jahr 2015 hat die Hotelgruppe die Initiative „ Give Bees a Chance“ ins Leben gerufen: Bei der Aktion verzichten Gäste auf die Zimmerreinigung und sammeln so Beiträge für einen Spendentopf. Seit damals haben über 100.000 Unterstützer das Projekt gefördert. „Ich danke unseren Hotelgästen, die unsere Aktion so engagiert unterstützen", sagt Dr. Renate Wimmer, Eigentümer der Arcotel-Gruppe, die ergänzt: „Ich freue mich sehr, den Schutz der Bienen so fördern zu können."

Dr. Renate Wimmer, Eigentümer der ARCOTEL Unternehmensgruppe und Undine Westphal mit einem Startpaket (Arcotel Hotels/Cliff Kapatais)

Fortführung bestehender Projekte

Im Sinne der Nachhaltigkeit fördert Arcotel Hotels weiterhin die Deutsche Wildtierstiftung in ihrem Projekt „Blühwiesen in Hamburg“. Dafür werden 2019 im Stadtteil Wilhelmsburg weitere 64.000 m² mit bienenfreundlichem Saatgut bepflanzt. Auch Privatpersonen können neuen Lebensraum für Bienen schaffen: Als Teilnehmer des Pflanzwettbewerbes „Wir tun was für Bienen“ des Vereins „Deutschland summt!“ wird mit Unterstützung von Arcotel Hotels kostenloses Saatgut zur Verfügung gestellt.

In Österreich wirbt der Bienenschutzgarten mit seiner Aktion „Let it grow – Blühende Landschaften 2019“, selbst aktiv zu werden. Ebenfalls ein langjähriger Kooperationspartner ist der Imker Leopold Hinteregger, bei dem Arcotel Hotels inzwischen 10 Bienenstöcke als Pate unterstützt.

Die Aktion Bienenretter des Fine Frankfurter Institutes weitet 2019 ihr Projekt „Bienenkoffer“ aus: In diesem Jahr kommt eine Version für Schulkinder, in der pädagogisch wertvolle Inhalte zum spielerischen Umgang mit Bienen einladen sollen. Indes plant Bio-Imker Roland Heinzle von Bee Support nach der Fertigstellung seines Bienenpavillons in Niederösterreich ein weiteres Projekt: In einer Bienenforschungsstation untersucht er die Bekämpfung der Varroamilbe, dem größten natürlichen Feind der Bienen, mittels Bücherskorpion.

Neue Kooperationspartner

Arcotel Hotels hat erstmalig die Patenschaft für die Honigbiene im Tiergarten Schönbrunn übernommen und sichert damit den Fortbestand des Bienenhauses.

PA/Red/MH

Bildcredit: Tiergarten Schönbrunn/Norbert Potensky; Arcotel Hotels/Cliff Kapatais