Skip to content. | Skip to navigation

 

Neues Hostel in Kopenhagen

 

Die Hotelgruppe A&O, die vor allem junge Leute ansprechen will, hat jetzt den Mietvertrag für ein zweites Hostel in Kopenhagen unterschrieben. Es liegt zentrumsnah im Stadtteil Sydhavn, und soll 2020 eröffnet werden. Buchungen dafür sind schon ab Frühjahr 2019 möglich. Bisher gab es nur das - im Frühjahr 2017 in Betrieb gegangene - A&O Nørrebro in der dänischen Hauptstadt.

Die Hotelkette wurde von Oliver Winter und Michael Kluge 2000 mit der Idee gegründet, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, zentrumsnah und preisgünstig in Großstädten zu übernachten. Dafür ist keine Mitgliedschaft in einer Jugendherbergsvereinigung nötig. Die Hotels des Unternehmens sind sowohl für Einzeltouristen und Familien als auch für Jugendgruppen geeignet. Sie sind in allen Städten gleich ausgestattet. Die Budgetkette A&O ist der einzige Anbieter mit einem Echtzeit-Buchungstool für Gruppen. In Österreich sind sie mit Unterkünften in Wien, Graz und Salzburg vetreten. Die Hotelgruppe verfügt jetzt über mehr als 22.000 Betten.

Bildcredit: aohostels.com