Skip to content. | Skip to navigation

 

Zweites Wiener Addicted to Rock wird eröffnet

 

Die Gastronomie- und Lokalszene der Wiener Stadtbahnbögen bekommt Zuwachs. Ab 13. Februar werden Gäste im neuen Addicted to Rock Bar&Burger Willkommen geheißen. Die Geschichte des Erfolgskonzepts begann vor elf Jahren in der Diskothek U4. Themenparties und Events folgten in ganz Österreich. 2014 folgte die Burger-Bar am Getreidemarkt als fixer Standort. Das zweite Lokal wurde vom Team rund um Addicted to Rock Mastermind Niki Fuchs und Geschäftsführer Philipp Stummer geplant und demnächst eröffnet. „Wir freuen uns sehr ein weiteres Wohnzimmer für die Wiener im 19. Bezirk gefunden zu haben. Die Stadtbahnbögen sind eine Wiener Institution, die uns sowohl vom Aussehen, als auch vom Standort her mehr als entgegenkommen,“ so Fuchs. Angeboten werden Burger aus 100% Almrind und eine Auswahl von über 400 Gin Tonics. Mit der Eröffnung des zweiten Lokals wird auch der erste Standort aufgepeppt. Das bestehende Angebot soll mit Burger-Kreationen und neuen Gin-Sorten erweitert werden. „Viele weitere Burgerkreationen und eine aktualisierte Gin-Karte erwartet jetzt unsere Gäste in beiden Lokalen. ´Live like a Rockstar´ ist unser Motto und das leben wir jeden Tag aufs Neue“, ergänzt Stummer.

DK

Bildcredit: Addicted to Rock