Skip to content. | Skip to navigation

© Brau Union Österreich

Wer zapft Österreichs bestes Bier?

Bundesfinale der "Zipfer Zapf Masters" mit Fachschülern aus dem Tourismus.

Seit Jänner zapfen die österreichischen Gastronomie- und Hotellerie-Fachschüler eifrig um die Wette. Mit dem Bundesfinale am 25. April, im Gasthaus „Zum fidelen Bauern“, erreicht der 10. Zipfer Zapf Masters-Bewerb seinen Höhepunkt.

27 Gastronomie- und Hotellerie-Fachschüler haben sich für das alles entscheidende Bundesfinale in Oberwang qualifiziert. Dort bemühen sie sich mit vollem Einsatz um den „Zipfer Zapf Master“-Titel 2019. In der letzten Runde des Wettbewerbs gilt es, die hochkarätige Jury mit perfekter Zapfqualität zu überzeugen.

Rege Teilnahme

Der Bewerb wurde ins Leben gerufen, um bei Österreichs Gastronomie-Nachwuchs ein Bewusstsein für gute Zapfqualität zu schaffen. Mehr als 1.600 junge Zapfer aus 54 Schulen waren in die Vorrunden gestartet.
Wer in den Augen der erfahrenen Jury das perfekte Glas Bier mit der schönsten Schaumkrone zapft, darf sich über ein Flachau-Wochenende für zwei Personen im Schlosshotel Lacknerhof freuen. Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten ein Musik-Package inkl. Tickets für das Zipf Air Music Festival von 31.05.—02.06.2019.


PA/red/kr

Bildcredit: Brau Union Österreich