Skip to content. | Skip to navigation

Damir Bušić löste die Challenges der Jury gekonnt

 

Damir Bušić ist „World Class Bartender Austria 2018“

 

Freude in Innsbruck. Damir Bušić von der Bar Eckstein in der Tiroler Landeshauptstadt darf sich ab sofort als „World Class Bartender Austria 2018“ bezeichnen. In einem zweitägigen Wettkampf setzte er sich gegen Andreas Portz (Josef Bar, Wien) und Sebastian Giffey (Krypt, Wien) durch.

Beim finalen Contest im Filmcasino Wien mussten innerhalb von sieben Minuten sechs klassische Cocktails kreiert werden. Am Vortag trat er gegen sieben Kontrahenten in vier anderen Challenges an. Eine Jury bewertete die Ergebnisse.

Nun darf sich Bušić als Sieger ein Jahr lang „World Class Bartender of the Year 2018“ nennen und als Botschafter der gehobenen Barkultur durch Österreich touren. Außerdem sicherte er sich mit dem Titel einen Platz beim „World Class Global Final“ 2018 in Berlin.

 

Die Finalisten

Damir Bušić (Eckstein, Innsbruck), Katharina Esser (Die Parfümerie, Wien), Sebastian Giffey (Krypt, Wien), Kostas Karvounis (Stage 12, Innsbruck), Dominik Oswald (Hammond Bar, Wien), David Penker (26°East, Wien), Andreas Portz (Josef Bar, Wien), Lukas Werle (Die Parfümerie Bar, Wien)

 

Die Jury

Gabriel Daun (Gekkos Bar, Frankfurt am Main), Bernhard Degen (Falstaff, Österreich), Sven Goller (World Class Gewinner 2017 Germany), Panos Kanatsoulis (The Clumsies, Athen), Daniel Mayer (Spirituoseneinkäufer Metro, Wien), Carlos Santiago (World Class Finalist 2017 Portugal), Sammy Walfisch (Botanical Garden, Wien)

Bildcredit: medianomia