Skip to content. | Skip to navigation

 

Jeder vierte Biertrinker entscheidet sich für eine alkoholfreie Variante

 

Magne Setnes, Vorstandsvorsitzender der Brau Union Österreich, sieht alkoholfreies Bier und Radler in Österreich weiter auf dem Vormarsch. Laut Bierkulturbericht der Brau Union Österreich trinken bereits 22 Prozent der Bevölkerung gerne alkoholfreies Bier. Der Bericht erscheint jedes Jahr mit Schwerpunktthema. Die repräsentative Studie liefert Zahlen rund um die Themen Braukunst und Biergenuss in Österreich. Die aktuellen Zahlen weisen auf einen verantwortungsbewussten Konsum von Bier in Österreich hin. Gastronomen berichten, dass vor allem beim Mittagstisch immer öfter zur alkoholfreien Variante gegriffen wird. Zudem glaubt die Hälfte der österreichischen Bevölkerung, dass der Konsum von Biermischgetränken wie Radler sowie von alkoholfreiem Bier in den nächsten zehn Jahren zunehmen wird. Diese für Österreich repräsentative Studie wird jährlich vom Linzer market-Institut im Auftrag der Brau Union Österreich erarbeitet. „Wir sehen, dass Konsumenten verstärkt zu alkoholfreien und alkoholreduzierten Bieren greifen – diese passen besonders gut für den Genuss untertags. Wir sind überzeugt, dass gerade in diesem Bereich noch viel Potenzial liegt“, sagt Setnes.

DK

Bildcredit: Pixabay