Skip to content. | Skip to navigation

Swing Kitchen eröffnet am Schwedenplatz

Die vegane Burgerkette testet am neuen Standort auch erstes Wiener Fahrrad Bike-in.

Swing Kitchen eröffnet am Freitag dem 29. März 2019 ihre jüngste Filiale am Schwedenplatz 3-4. Das vegane Gastro-Konzept will in der Wiener Innenstadt naturgemäß mit Geschmack aber auch mit dem ersten Wiener Fahrrad Bike-in überzeugen. Die Radstation geht zunächst in eine Testphase.

Das Gründer-Paar Irene und Charly Schillinger richtet sich damit vor allem an private Freizeitradler, Commuter und Botenfahrer von Essenszustelldiensten. Charly Schillinger dazu: „Über zwei Drittel unserer Gäste sind keine Veganer, dafür ist gefühlt die Hälfte unserer Kunden täglich nachhaltig am Radl in der City unterwegs.“

Geplant ist im Erfolgsfall eine eigene Bestell-App. Schillinger erklärt: „Wir werden die nächsten Wochen beobachten wie die Radler, unsere neuen Nachbarn und die Magistrate der Stadt Wien die Idee annehmen. Wenn es so positiv läuft wie das erste Feedback aus der Fahrrad-Community, dann wollen wir eine kleine Fahrrad- und Grätzl-Oase entstehen lassen sowie eine eigene App anbieten, zur Vorbestellung von unterwegs."

Neben der neuen Filiale am Schwedenplatz wurden kürzlich zwei Restaurants in Berlin Mitte eröffnet. Außerdem werden die „Real Vegan Burger“ ab Juni auch in Bern, in der Schweiz, erhältlich sein.

Weitere Infos unter www.swingkitchen.com

MH

Bildcredit: www.stefanjoham.com