Skip to content. | Skip to navigation

 

Schabl gewinnt Jungwinzer-Wettbewerb

 

Aus sieben Nachwuchswinzern kürte das Wiener Gastronomiekonglomerat Schlossquadrat Paul Schabl zum Winzertalent des Jahres. Der junge Wagramer überzeugte Fachjury und Publikum. Sowohl die Weinqualität als auch die Schlagfertigkeit der Winzer auf der Bühne flossen in die Bewertung mit ein.

Die Schlossquadrat-Trophy wurde bereits zum 9. Mal in Kooperation mit dem Salon Österreich Wein vergeben. Ins Finale schafften es dieses Jahr neben Schabl Herbert Polz (Wachau), Andy Pfneisl (Mittelburgenland), Johann Gisperg jun. (Thermenregion), Johannes Hofbauer-Schmidt (Weinviertel), Sebastian Angerer (Kamptal) und Andreas Unger (Neusiedlersee).

Bildcredit: Weingut Schabl/ Florian Mair