Skip to content. | Skip to navigation

 

Trotz guter Auslastung ist das Haubenlokal Pleite

 

Wie der Gläubigerschutzverband Creditreform meldet, ist das Edelbeisl von Haubenkoch Christian Petz im vierten Wiener Gemeindebezirk in Konkurs. Grund dafür sollen laut Berichten hohe Rückstände bei der Wiener Gebietskrankenkasse sein. Zudem wären in letzter Zeit hohe Investitionen getätigt worden. Pachtschulden und offene Forderungen von Lieferanten kommen noch hinzu.

Wie es aussieht, wird Petz das Lokal aber weiterführen. „Das Lokal ist immer voll und Christian Petz ist ein begnadeter Koch. Ich werde ihn weiter unterstützen und ich möchte, dass er an Bord bleibt“, sagt Verpächter und Anwalt Walter Kainz dem Kurier.

Bildcredit: Petz im Gußhaus