Skip to content. | Skip to navigation

Neues „Kleinod“ im Wiener Stadtpark

Die Eröffnung der Sommerlocation ist für April 2019 geplant.

Nach zwei Jahren am „Kleinod Sonnendeck“, presented by Bombay Sapphire am Wiener Petersplatz, startet das Bar-Team rund um Alexander Batik, Oliver Horvath, David Schober und Philipp Schreiber heuer ein gemeinsames Projekt mit Gastronom René Steindacher und Event-Veranstalter Nikolaus Mautner Markof.

Der „Kleinod Stadtgarten“ soll Anfang April eröffnet werden. Nach dem Umbau wird die neue Location Platz für rund 200 Gäste bieten. Der gesamte Garten wird neugestaltet und ist künftig in einen Bar- und Restaurantbereich geteilt. Auf der Karte steht leichte, französisch-mediterrane Sommerküche. Außerdem bringt Mautner Markhof seine Events „Le Jardin“ und „Housebesuch“ und neue Formate in Kooperation mit dem Kleinod ein.

„Der Kleinod Stadtgarten verspricht eine Mischung aus Eleganz der Côte d’Azur und gemütlicher Wiener Gastfreundschaft. Mit der neuen Sommerlocation knüpfen wir an die großartigen Zeiten an, in denen der Stadtpark Nachtschwärmer und Genießer zu legendären Festen anzog. In nächster Nähe zu Österreichs bestem Restaurant wollen wir ein neues Gastronomie-Erlebnis schaffen. Sowohl das Wiener Publikum als auch internationale Gäste sollen einen der schönsten Plätze der Stadt neu entdecken und einen Kurzurlaub vom pulsierenden Innenstadt-Treiben nehmen können“, sagt Schober.

In der Vorsaison wird der Kleinod Stadtgarten jeweils von Dienstag bis Samstag, von 12.00 bis 22.00 Uhr, geöffnet haben. In der Hauptsaison werden sich die Öffnungszeiten verlängern: Montag bis Mittwoch von 12.00 bis 24.00 Uhr, Donnerstag bis Samstag von 12.00 bis 2.00 Uhr und Sonntag von 10.00 bis 20.00 Uhr.

Bildcredit: Niko Mautner Markhof