Skip to content. | Skip to navigation

Yasha Afdasta will voll durchstarten

Das Latte Grande soll neuer In-Treffpunkt werden  

 

Nach seiner Neuübernahme startet das Latte Grande mit Yasha Afdasta als Manager und einem innovativen Bar- & Restaurant-Konzept neu durch. Vor allem mit kreativen Bartendern und ausgefallenen Cocktails sollen die Gäste ab sofort begeistert werden. Vorbild sind dabei die kunstvollen Kreationen, wie man sie aus London oder Singapur kennt.

Aber auch die neue Speisekarte wartet mit raffinierten Gerichten auf. Mit der Inneneinrichtung will man für eine gemütliche Atmosphäre sorgen, die zu einem Frühstück oder Brunch einlädt – beides auch ganztägig. Der Name Latte Grande bleibt unverändert.

Bildcredit: Amel Topcagic