Skip to content. | Skip to navigation

 

Christian Petz als Gastkoch im „Dstrikt Steakhouse“

 

Das kulinarische Angebot am Schubertring, in der Wiener Innenstadt, wird ab 12. Februar 2019 erweitert.  Christian Petz beehrt das „Dstrikt Steakhouse“ mit seinen ausgefallenen Kreationen.

Begonnen im heimischen Gasthof Strudengau zog es Petz auch in die Ferne. Stationen bei Jörg Müller auf Sylt, dem „Königshof“ in München oder im Restaurant „Aubergine“ von Eckart Witzigmann zählten seiner kulinarischen Reise. Michelin und Gault&Millau zeichneten ihn später für seine Verdienste im Palais Coburg aus. Den Traum, sich ganz auf die eigene Küche zu konzentrieren erfüllte er sich mir der Eröffnung des Edel-Beisls „Petz im Gußhaus“. Der aktuellen Einladung des Dstrikt Steakhouse kommt er gerne nach.  

Es hat mich von Anfang an begeistert, dass wir bald einen der wohl renommiertesten Köche der Stadt zum kulinarischen Freundschaftsspiel im Dstrikt Steakhouse begrüßen können. Wir möchten mit dem Gastspiel die Gastronomie im Ritz-Carlton, Vienna um eine weitere spannende Facette erweitern. Ihm gebührt mein höchster Respekt – in puncto Innovation und Einzigartigkeit seiner Küche passt er wunderbar zu uns“, so Christian Zandonella, General Manager des Ritz-Carlton, Vienna über die anstehende Zusammenarbeit.

Gerichte wie „Vitello Dorschato“ oder „Milzagnolotti“ in Salbeibutter werden serviert. Dabei kocht Petz mit einem besonderen Fokus auf Innereien. Chef Sommelière Sindy Kretschmar wird die dazu passenden Weine anbieten.

DK

Bildcredit: Pixabay