Skip to content. | Skip to navigation

 

Event in Brüssel mit Heinz Reitbauer aus dem Wiener Steirereck

 

25 Köche aus aller Welt kommen am 16. Februar in Brüssel für den guten Zweck zusammen: Für ein Charityprojekt der niederländischen Köchin Margot Janse kochen die Beteiligten gemeinsam ein zehngängiges Menü. Mit dabei ist auch Heinz Reitbauer aus dem Wiener Steiereck.

Im Jahr 2009 hat Margot Janse die Initiative „Isabelo, Feeding Hungry Minds“ ins Leben gerufen und seitdem die 1500 Schüler in Südafrika mit Mittagessen versorgt. „Niemand kann mit leerem Magen lernen“, sagt Janse.

Bei dem Event in Brüssel werden die Gastköche auf drei Restaurants aufgeteilt. Mit dabei sind das Bon Bon, das Bozar und das Le Chalet de la Forêt. Jedes Gericht des 10-Gänge-Menüs wird eigens dafür kreiert und beinhaltet eine für Südafrika typische Zutat.

Zu den Hauptakteuren des Projektes zählen neben Heinz Reitbauer unter anderem Rodolfo Guzman, Pia Léon, Ana Ros, David Martin und weitere internationale Köche.

MH

Bildcredit: Pixabay