Skip to content. | Skip to navigation

 

Feuerdorf darf wieder eröffnen

 

Die Initiatoren des Feuerdorfs bei der Salztorbrücke am Donaukanal Hannes Strobl und Patrick Nebois sind erleichtert, dass quasi in letzter Minute die Stadt Wien die Wiedereröffnung des Lokals im Oktober genehmigt hat. Denn letztes Jahr konnten etwa 25.000 Gäste darin bewirtet werden. Die Location umfasst dreizehn Chalets, die acht bis zwölf Personen Platz bieten, und die Salettl-Bar.

Bis 26. März 2019 haben Interessenten die Möglichkeit unter https://www.feuerdorf.ateine Hütte zu mieten. Dies ist untertags bis 18 Uhr und sonntags ganztägig kostenfrei. Von Montag bis Samstag muss man für die Miete nach 18 Uhr 120 Euro bezahlen. Die Menüs befinden sich in der Preislage zwischen 19 und 55 Euro. Die Getränke werden nach der Konsumation verrechnet. Es ist auch möglich, das ganze Feuerdorf (also für bis zu 160 Leute) beispielsweise für eine Firmenfeier zu mieten.

Bildcredit: www.feuerdorf.at