Skip to content. | Skip to navigation

Donhauser eröffnet Franchise

 

Neues Restaurant-Konzept in Wien

 

Mit dem selbstentwickelten Franchise-Konzept „Fat Monk“ will ÖBB-Caterer Josef Donhauser die Fast-Food-Branche aufmischen. Am Wiener Westbahnhof eröffnete die erste Filiale der Kette. Sie bietet den Hungrigen schnelle Küche in Form von individualisierbaren „Buddha Bowls“.

Es handelt sich hierbei um „gesunde Bowls, Salate und Smoothies als sättigende Mahlzeit für Menschen mit wenig Zeit, aber hohen Qualitätsansprüchen", erklärt Donhauser. Laut eigenen Angaben werden ausschließlich regionale und hochwertige Zutaten für die Zubereitung der Speisen verwendet.

Bildcredit: Fat Monk