Skip to content. | Skip to navigation

Essen auf Rädern

 

Wiens größtes Food-Festival 2018 angekündigt

 

Zwischen dem 15. und 17. Juni startet das zweite Food-Festival in die Sommersaison 2018. An drei Wochenenden im Juni, Juli und August wird der Vorplatz des Museumsquartiers zum größten Essens-Fest seines Gleichen in Wien. Insgesamt können die Gäste zwischen 25 nationalen und internationalen Food-Trucks wählen. Zusätzlich präsentiert das Event ein interaktives und interdisziplinäres Kunst-Programm der Wiener Achse, einen Lifestyle-Markt, Pop-Up-Yoga, Young-Ung Taekwondo-Show, Sofa-Konzerten und eine gemütlichen Chillout-Area von Radio Energy.

Bereits 2017 wurde die Idee von Alexander Friehs und Oliver Scholz nach Wien geholt. 100.000 Besucher konnten die Veranstalter letztes Jahr verzeichnen. „Man kann einfach auf einen Snack vorbeischauen oder sich beim Food Festival verabreden und hier einen ganzen Abend verbringen“, so Scholz zum Konzept. 

Bildcredit: pixabay