Skip to content. | Skip to navigation

Zahlreiche Haubenköche und Spitzen-Gastronome bieten kreative Menüs

 

Gäste stürmen 18. Wiener Restaurantwoche

 

Für Gourmetfreunde wartet in Wien von 27. August bis 2. September ein kulinarisches Festival der Sonderklasse: Die 18. Wiener Restaurantwoche. Eine Woche lang werden in Wien und Umgebung hochkarätige Menüs zum Fixpreis serviert. Zur Wiener Restaurantwoche bieten gehobene Restaurants abends ein 3-gängiges Gourmetmenü ab € 29,50 an. Die mittägliche Gaumenfreude in 2 Gängen ist in ausgewählten Lokalen bereits ab € 14,50 zu haben. Tische sind ausschließlich unter www.restaurantwoche.wien buchbar. Bereits eine Woche nach Reservierungsstart wurde mehr als 10.000 Reservierungen gezählt. Einige Restaurants sind bereits einige Stunden nach Reservierungsstart ausgebucht. Aufgrund der hohen Nachfrage wurden in einigen Restaurants die Plätze aufgestockt.

Ursprünglich kommt die Idee der Restaurantwoche aus New York und hatte den Hintergrundgedanken, Gastronomen in umsatzschwachen Monaten mehr Gäste zu bringen. Mittlerweile nehmen weltweit mehr als 10.000 Lokale in über 180 Städten an Restaurantwochen teil.

Bildcredit: Culinarius/APA-Fotoservice/Juhasz