Skip to content. | Skip to navigation

Bald sollen alle Regionen gentechnikfrei sein

 

Für einen noch besseren Genuss

 

Die Kulinarik-Initiative GENUSS REGION ÖSTERREICH formulierte das wichtigste Ziel der kommenden Jahre: Bis ins Jahr 2020 soll die Fütterung der Tiere in den österreichischen GenussRegionen zu 100 Prozent mit regionalen und gentechnikfreien Futtermitteln umgesetzt sein. „Bis auf fünf Regionen sind wir jetzt schon gentechnikfrei. Nun gilt es, in den kommenden zwei Jahren auch die restlichen zukunftsfit zu machen.“, erklärt Obfrau Margareta Reichsthaler.

Zudem setzt die Initiative einen massiven Schwerpunkt auf die Erhaltung alter Sorten und Rassen und fördern diese mit verschiedenen Maßnahmen. Dazu zählen die gezielten Baumpflanzaktionen, Alm- und Weidehaltungen, der forcierte Ausbau von Kriterien zur Förderung des Klimaschutzes und der Biodiversität, insbesondere aber auch die Nutzung von Potentialen in den vorhandenen National-, Natur- und Biosphärenparks.

Bildcredit: GenussRegionen