Skip to content. | Skip to navigation

 

Neue Maßstäbe durch Mitarbeiter-Benefit-Programm

 

Die Region Wilder Kaiser setzt neue Maßstäbe für Arbeitenehmer in Gastronomie und Hotellerie. „Gute Mitarbeiter bewegen sich in der Region, kennen sie und identifizieren sich mit ihr. Ein intelligentes Freizeitprogramm für Saisonarbeitskräfte verbindet Gesundheit, Sport, Spaß und Wissen und hilft so, sie in der Region zu halten“, ist Lukas Krösslhuber, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Wilder Kaiser, überzeugt.

Im Rahmen des Leader-Projektes „Personal Regional“ haben sich zehn touristische Unternehmen aus der Region gefunden, die gemeinsam das Arbeiten im Tourismus attraktiver machen wollen. Mit dem Verband wurde nun auch ein regionales Mitarbeiter-Benefit-Programm ins Leben gerufen. Neben Freizeitangeboten, die vor allem auswärtigen Mitarbeitern die Region näherbringen sollen, setzt das Programm auf Sport- und Gesundheitsleitungen.

Finanziert wird das umfassende Mitarbeiterangebot aus dem Projekt und kann dadurch vorerst für die Teilnehmer kostenlos angeboten werden. Im Sommer 2018, der ersten Saison, steht das Mitarbeiter-Benefit-Programm allen touristischen Unternehmen in Ellmau, Going, Scheffau und Söll und deren Mitarbeitern offen.

Bildcredit: TVB Wilder Kaiser/ Reiter/ Von Felbert