Skip to content. | Skip to navigation

©Wild West

Wild West Saloon eröffnet in Wien

An 16 interaktiven Schießständen kann gegeneinander angetreten werden.  

Am 29. März 2019 geht der Wild West Saloon im ersten Wiener Gemeindebezirk beim Graben in Betrieb. Die Freizeitattraktion soll vor allem Familien und City Touristen ansprechen. Angeboten werden 16 interaktive Shooting Plätze. Gezielt wird auf eine große Projektionsleinwand mit Lichtsensor. Die Spieler mit mehr Geschick, Präzision und schnellerer Reaktionszeit gewinnen das Spiel. Brutale Szenen gibt es keine. Die Schießstände sind spielerisch und familientauglich gestaltet. Gespielt werden kann alleine oder mit bis zu drei Mitspielern. Wahlweise kann auch in Teams gegeneinander angetreten werden. Neben dem Wild West Shooting gibt es auch das Sport Shooting im Spielmodus für ein bis zwei Spieler oder Teams. Die Wild West Attraktion bildet eine gute Ergänzung zur Erlebniswelt Time Travel, der interaktiven Ausstellung zur Geschichte Wiens, in der Habsburgergasse 10 im ersten Wiener Gemeindebezirk. Initiator und Betreiber ist Dr. Paul Rankine, der beide Attraktionen mit einem Team von 40 Mitarbeitern betreibt.

DK

 

Bildcredit: Wild West