Skip to content. | Skip to navigation

Weinfrühling im Kamp-, Krems- & Traisental

240 Betriebe machen bei der Aktion der „offenen Kellertüren“ mit.

In den drei Tälern Niederösterreichs findet am 27. und 28. April der Weinfrühling statt. In der Zeit zwischen 10 und 18 Uhr bieten die Winzer in ihren Kellern und Weingütern frische, junge Weine an. 240 Betriebe machen bei dieser Aktion der „offenen Kellertüren“ mit. Die dargebotenen Sorten reichen vom Grünen Veltliner über Riesling Kamptal DAC, Kremstal DAC, Traisental DAC bis zu Sommerweinen. Auch Rosé-Weine, Sekte und seltene Klassiker werden ausgeschenkt. Die Weinverkostungen stehen an beiden Tagen allen Gästen mit einer einzigen Eintrittskarte („Eintrittsband“) zur Verfügung. Sie ist bei allen 240 teilnehmenden Winzern erhältlich.

 

Niederösterreichische Kellergasse

 

Die Weinbaugebiete sind mit der Bahn relativ leicht erreichbar. Dazu wird an beiden Tagen ein Shuttle-Dienst eingerichtet, der die Besucher bequem vom Bahnhof zum Weingut bringt. Die Telefonnummer dafür lautet: 02742/208. Vom Busterminal am Wiener Hauptbahnhof gibt es für eine limitierte Anzahl an Personen auch einen nach dem Hop-on/Hop-off Prinzip funktionierenden Zubringerdienst zu den Weingütern. Dieser kann unter https://www.act-austria.at/event/weinfruehling-kamptal-kremstal-traisental reserviert werden. Die Abfahrt ist um 9:30 Uhr an beiden Tagen.

red/TL

Bildcredit: Pixabay