Skip to content. | Skip to navigation

V.l.n.r.: Norbert Kettner, Michaela Huber und Peter Hanke mit der Vienna City Card © PID/ David Bohmann

Vienna City Card bietet jetzt mehr

Flughafen-Transfer und Hop-On Hopp-Off Touren sind nun auch inbegriffen.

Die neue Vorteilskarte bietet ein Rund-um-Paket für Trips in Österreichs Hauptstadt. Je nach ausgewähltem Paket reicht das Angebot der Vienna City Card von freier Fahrt mit den Wiener Linien über einen Flughafen-Transfer bis hin zu Hop-On Hop-Off Touren. Inkludiert sind weiterhin auch Preisvorteile bei Sehenswürdigkeiten und Museen. Erhältlich ist die Vienna City Card ab 17 Euro an diversen Verkaufsstellen in Wien (Hotels, Tourist-Infos, Ticketstellen der Wiener Linien) sowie über den Onlineshop und die App. Alle Preise online unter www.viennacitycard.at

Die Angebote im Überblick:

 © WienTourismus / Wien Nord  

Ergänzend zur Basiskarte kann ein Transfer-Modul vom und zum Flughafen gebucht werden (siehe Bild). Dabei können zwei Kinder bis zu ihrem 15. Geburtstag gratis mitfahren.

Flughafen Transfer:

Transfer mit allen Verkehrsmitteln vom und zum Flughafen (maximal 7 Tage)

 

Alternativ dazu kann das Modul „Tour“ gekauft werden, das ein 24 Stunden Hop-On Hop-Off Ticket bei Big Bus Vienna und einen geführten Stadtspaziergang beinhaltet.

Mehr als 200 Preisvorteile 7 Tage lang gültig

Sämtliche Preisvorteile der VC Card können während des gesamten Wien-Aufenthalts, maximal eine Woche lang, eingelöst werden. Dazu zählen Vergünstigungen bei Museen, Sehenswürdigkeiten, Konzert- und Theater-Aufführungen, Geschäften, Restaurants sowie Freizeitangeboten für die ganze Familie. Rechtzeitig vor der EuroPride 2019 im Juni sind erstmals auch spezielle Angebote für LGBT-Zielgruppen dabei, darunter das Café Savoy, das Kaiserbründl, die Buchhandlung Löwenherz und der Shop Ampelpärchen.Rocks.

PA/Red/MH

Bildcredit: © PID/ David Bohmann