Skip to content. | Skip to navigation

© DDSG Blue Danube/Prime Tours

Urban Art vom Schiff aus betrachten

Bei der Street Art River Cruise an Bord der MS Blue Danube lernt man viel.

Straßenkunst in Form von „Urban Art“ gehört zum Stadtbild vieler Städte. Die Werke können soziale, künstlerische oder auch persönliche Hintergründe der Gestalter widerspiegeln. Gerade am Donaukanal sind viele Flächen mit Graffiti verziert worden. Diese Motive vom Wasser aus zu betrachten, kann neue Perspektiven und Sichtweisen auf die künstlerischen Motive eröffnen.

© DDSG Blue Danube/Prime Tours

Bei der Street Art River Cruise an Bord der MS Blue Danube hat man die Möglichkeit, in das Thema einzutauchen. Ein Street Art Experte von Prime Tours Vienna bringt den Gästen die Wandbilder näher und steht für Fragen, Gespräche und Diskussionen zur Verfügung.

Spannende Kunstformen

Die Street Art River Cruise im Rahmen der Linienfahrt „City Cruise“ ist limitiert auf 23 Personen pro Abfahrt. Dabei erfährt man unter anderem auch, dass große Namen der urbanen Kunstszene schon in Wien aktiv waren. Darunter der international bekannte Künstler Blu aus Italien, ROA aus Belgien, der in Mexiko geborene Stinkfish oder aber Shepard Fairey aus den USA. Spannende Geschichten warten auf die Kunstinteressierten an Bord der MS Blue Danube.

Freiluftgalerie am Donaukanal

Los geht es beim Schwedenplatz. Dort legt das Schiff ab und fährt den Donaukanal stromaufwärts vorbei an der „Freiluftgalerie“ bis zur Schleuse Nussdorf. Nach der dort erfolgten Wende cruist das Schiff zurück zum Ausgangspunkt am Schwedenplatz. Die Dauer der Tour beträgt 75 Minuten. Abfahrtszeit: Mi-Fr jeweils um 16.00 Uhr. 

Informationen unter www.ddsg-blue-danube.at

 

PA/red/kr

 

Bildcredit: DDSG Blue Danube_Prime Tours