Skip to content. | Skip to navigation

Manfred Hayböck, GF Transgourmet Österreich, Manuel Gohm, Standortgeschäftsleiter Schwarzach und Thomas Panholzer

 

Der Gastronomie-Großhändler startet im Ländle durch

 

In Schwarzach in Vorarlberg eröffnete dieser Tage eine Niederlassung des Gastro-Großhändlers Transgourmet. Es ist der erste Standort des Unternehmens im westlichsten Bundesland.

Durch den neuen Standort werden 120 Arbeitsplätze geschaffen. Insgesamt wurden 22 Millionen Euro investiert. Nach rund 10-monatiger Bauzeit wurde die Filiale nun von Transgourmets Österreich-Geschäftsführer Manfred Hayböck an den Standortleiter Manuel Gohm übergeben.

Es ist die Verbindung der 25.000 Artikel umfassenden Produktpalette aus den Bereichen Food und Non-Food mit zahlreichen Dienstleistungen, die Transgourmet seinen Kunden anbietet, die in Vorarlberg einzigartig ist. „Wir wollen „one face to the customer“ sein“, skizziert Standortgeschäftsleiter Gohm das. „Das ist unser USP und unsere große Stärke.“

Bildcredit: Transgourmet