Skip to content. | Skip to navigation

©Pixabay

Steirer-Tourismus sucht „Superradler“

Drei Bereiche stehen zur Auswahl: Mountain-, Trekking- oder Genussbiken.

Auch der steirische Tourismus setzt im Sommer auf das Rad und sucht zu diesem Zweck quasi „Styria's next 'Superradler'“. Tourismusgesellschaft-Geschäftsführer Erich Neuhold sagte am Montag, dem 18. März 2019, in Graz „Potenzial und Nachfrage“ seien enorm. Über die Superradler-Aktion soll Content generiert werden. „Superradler“ kann man laut Neuhold in drei Bereichen werden, beim Mountain-, Trekking- oder Genussbiken. Die Bewerbungsfrist läuft bis 31. März und wird unter http://steiermark.com/superradler entgegengenommen. Bewerben können sich auch Familien. „Es braucht nur eine Grundfitness und kommunizieren müsste man auch können“, so Neuhold. Ein „Superradler“ - die Aktion gab es auch schon als „Superwanderer“ - wird mit einer Kamera ausgestattet und soll über Videos, Fotos und Texte berichten, was man bei einer Radtour in der Steiermark alles erleben kann. Das soll laut Neuhold „Content für die nächsten Jahre bringen“.

APA/Red

Bildcredit: Pixabay