Skip to content. | Skip to navigation

 

Semesterferienaktion im Museum Niederösterreich

 

Das Museum Niederösterreich in St. Pölten lädt in der Semesterferienwoche zwischen dem 2. und 10. Februar 2019 vor allem Kinder und Jugendliche zu zahlreichen Mitmach-Stationen und Rätsel-Rallyes ein. Dabei besteht auch die letzte Möglichkeit die Sonderausstellung „GARTEN – Lust. Last. Leidenschaft“ zu besuchen. Bei den täglich wechselnden Kreativ- und Experimentierstellen können Kids außer am Montag jeweils zwischen 13 und 17 UhrPappbechertierchen, Watte-Schneemänner, Perlenschmuck, Tonschnecken, Schatzkisten, Eisbären, Krabbeltiere aus Wäscheklammern oder Moosgummi-Magnete herstellen. Am Sonntag, den 3. Februar 2019, ist es möglich, einen Textildruck beziehungsweise einen Stempel selbst zu gestalten. Außerdem gibt es um 15.30 Uhr eine Mikrolabor-Liveshow, bei der eine tierische Modeshow vom Mikroskop auf die Kinoleinwand projiziert wird. Daneben gibt es täglich eine Familienführung um 14 Uhr und eine Rätsel-Rallye durch die erwähnte Sonderausstellung.

In der Museumsakademie wird den Sieben- bis Zwölf-Jährigen vom 5. bis 8. Februar jeweils in der Zeit zwischen 9.15 und 12.15 Uhr folgendes Programm geboten: Am Dienstag (5.2.) dreht sich alles um den Kompass als Werkzeug der Entdeckungen. Am Mittwoch (6.2.) geht es um tierische Gäste im Garten. Am Donnerstag (7.2.) wird Spielzeug aus alten Zeiten vorgestellt, und am Freitag (8.2.) werden Futtersilos und Futterknödel für die Vögel gebastelt. Die Materialkosten für die Kreativstationen betragen 1,50 Euro (am 3.2.2019 sind sie gratis!) pro Person. Die Museumsakademie kostet 5,50 Euro für den ganzen Tag inklusive Eintritt. Weitere Informationen erhalten sie unter www.museumnoe.at.

TL

Bildcredit: Pixabay