Skip to content. | Skip to navigation

See.Ess.Spiele 2019 am Wörthersee

Das Genussfestival bietet kulinarische Gourmet-Schmankerl aus der Region.

Die Menükarten sind bereits gedruckt und die Küchenchefs stehen in den Startlöchern: Von 26. April bis 5. Mai gehen am Wörthersee die "See.Ess.Spiele" über die Bühne. Das Genussfestival bietet zahlreiche Gourmet-Spezialitäten aus der Region.

In diesem Jahr haben die Genussbetriebe am Wörthersee ein kulinarisches Programm der Extraklasse vorbereitet. Zudem locken sonnige Seeterrassen, trendige Bars und Restaurants sowie Haubenlokale und malerische Villen die Besucher an den größten See Kärntens.

Besondere Highlights sind unter anderem ein Urban Street Cooking im Rocket Restaurant & Bistro Velden, ein Alpe Adria Streetfood Buffet im Seehotel Europa oder eine Reise in die Vergangenheit im Werzer’s Restaurant in Velden „Die Bucht“.

Außerdem gibt es ein Gourmetdinner von Alfons Schuhbeck und Thomas Gruber auf der Thalia, einem der ältesten Dampfschiffe Europas. Start der Flotte ist am 27. April.

Roland Sint, Geschäftsführer des Wörthersee Tourismus dazu: „Ich freue mich sehr über die Breitenwirkung der See.Ess.Spiele als Synonym für Genuss am See. Dieses kulinarische Format ist einzigartig in Kärnten und zeigt sich heuer noch vielseitiger.“

Ein weiterer Kulinarik-Gipfel: Die überregionale Veranstaltung „See.Ess.Spiele meets KüchenKult“ am 5. Mai am Sternberg. Hier treffen die beiden großen Genussfeste Kärntens, die See.Ess.Spiele und das KüchenKult, aufeinander. Zehn der besten Köche des Landes präsentieren hier ihre persönlichen Lieblingsgerichte.

Weitere Infos unter: www.see-ess-spiele.com/

Guten Appetit!

PA/Red/MH

Bildcredit: Visit Woerthersee